BSC Saas Homepage

Relegation 2015

Relegation zu den Landesligen NO/NW/M/SW/SO

Wer qualifiziert sich für die Landesliga-Saison 2015/16?
Die Direkt-Absteiger aus den Bayernligen (2) (Komplett-Rückzug: SpVgg Unterhaching II) Die Landesligateams auf den Plätzen 3 bis Platz 13 / SO bis 12 (54) Die beiden punktbesten Landesliga-14. (Südost-13.) entgehen der Abstiegsrelegation (2) Die Direktaufsteiger aus den Bezirksligen (15) Die Verlierer der Relegation zu den Bayernligen (9) Die Sieger der Relegation zu den Landesligen (7)Teilnehmerzahl 2015/16: 89 Vereine

Festgelegter Relegationsmodus: Die Relegation bestreiten 13 Vereine aus den Landesligen + 15 Vereine aus den Bezirksligen. Sie bilden 7 regionale Gruppen zu je 4 Mannschaften. In zwei Runden erhält jeder der sieben Regionalgruppen-Sieger ein Ticket für die Landesliga-Saison 2015/16.
Modus - Gruppenfinals:
Der niederklassige, bzw. der erstgezogene Verein besitzt im Hinspiel Heimrecht.

Wie läuft die Relegation zu den Landesligen (6. Spielklassenebene) ab?
(28 Mannschaften spielen in sieben regionalen Gruppen um insgesamt 7 Plätze)

(mit Hin- und Rückspiel im Europapokal-Modus*)

Regionale Gruppe 3 / Oberfranken - 1. Runde - Hinspiele: (Donnerstag, 28. Mai, 18:30 Uhr)

Spiel 1: FSV Bayreuth - VfL Frohnlach II
Spiel 2:
BSC Saas Bayreuth - TSV Kirchenlaibach-Speichersdorf

Regionale Gruppe 3 / Oberfranken - 1. Runde - Rückspiele: (Sonntag, 31. Mai, 16 Uhr)

Spiel 1: VfL Frohnlach II - FSV Bayreuth
Spiel 2:
TSV Kirchenlaibach-Speichersdorf - BSC Saas Bayreuth

Regionale Gruppe 3 / Oberfranken - 2. Runde - Hin/Rück: (Mi, 03. Juni, 18:30 Uhr/ So, 07. Juni, 16 Uhr)

Spiel 3: Sieger Spiel 1 - Sieger Spiel 2

 

Soosa Altmeister Sieger in Pegnitz

Unsere Soosa Altmeister wurden Turniersieger in Pegnitz !!
Als bester Torjäger wurde unser Reini (Kleberson) Lang (6 Tore) mit einer Wurstkette ausgezeichnet.
Zum Bericht

 

Saaser Ziele sind klar definiert

Der BSC Bayreuth-Saas bereitet sich seit Montag auf die Rest-Rückrunde der Landesliga Nordost vor. Das Ziel ist dabei klar definiert: Fünf Konkurrenten gilt es hinter sich zu lassen, um den direkten Klassenerhalt sicher zu stellen.
Saaser Ziele sind klar definiert

 

Mario Franke wird neuer Trainer

Mario Franke wird neuer Trainer beim BSC Saas
Saas Bayreuth: Bisheriger Trainer der zweiten Mannschaft übernimmt den Nordost-Landesligisten
weiterlesen...

 

Fraß tritt zurück

Martin Fraß tritt beim BSC Saas Bayreuth als Trainer zurück
Überraschung beim Landesligisten BSC Saas Bayreuth: Der zu Saisonbeginn verpflichtete Übungsleiter Martin Fraß beendet mit sofortiger Wirkung seine Arbeit bei den Lerchenbühlern und stellt sein Traineramt zur Verfügung.

„Mir ist die Entscheidung nicht leicht gefallen, jedoch bin ich der Ansicht, mit diesem Schritt die notwendigen Reaktionen der Mannschaft mit Blick auf den Klassenerhalt zu ermöglichen. Ich gehe erhobenen Hauptes, unter den personellen Ausfällen ist der Tabellenplatz in Ordnung. Ich wünsche der Mannschaft natürlich größtmöglichen Erfolg in der anstehenden Rückrunde und bin mir sicher, dass sie den Klassenerhalt schafft“, gibt Fraß zu seinem Ende beim BSC Saas Bayreuth bekannt. Martin Fraß hat beim den Saasern erst im Sommer die Nachfolge von Armin Eck angetreten und etablierte sich mit seiner Mannschaft im Laufe der Vorrunde im hinteren Mittelfeld der Landesliga Nordost.

In Rücksprache mit dem Vorstand des BSC Saas Bayreuth einigte man sich auf diese einvernehmliche Trennung in der Winterpause. „Natürlich bedauern wir die Entscheidung von Martin Fraß, müssen sie aber so akzeptieren“, zeigt sich Martin Scholti, 1. Vorstand der Saaser, verständnisvoll. „Wir bedanken uns für die gute Arbeit, die er bei uns in der Vorrunde geleistet hat und wünschen ihm natürlich viel Glück und Erfolg, sowohl privat als auch sportlich.

 

Mainauen-Jungs haben sich gefunden

Spielerwechsel und Nachrücker sorgten dafür, dass vor dem Saisonstart 28 A-Junioren auf dem Zettel von Mainauen-Coach Martin Degelmann standen. Doch nach drei Trainingseinheiten lichteten sich die Reihen und ohne ein Lebenszeichen von den verschollenen Akteuren zu erhalten...
zum Weiterlesen hier klicken Turbulente Vorrunde

 

Saas Bayreuth nicht schlechter als letztes Jahr

Scholtis Hinrundenbilanz
Mit 20 Zählern steht der BSC Saas Bayreuth nach dem Umbruch auf dem 15. Tabellenrang. Dabei zeigen die Lerchenbühler zwei Gesichter: zuhause hui, auswärts pfui. anpfiff.info sprach mit Vorstand Martin Scholti über die Leistungsschwankungen, seine Rückrundenziele und über zahlreiche Neuzugänge.
weiterlesen ......

 

Budenzauber 2014

Am Samstag, 29.11.2014 ab 16.00 Uhr veranstaltet der BSC Saas seinen diesjährigen Budenzauber.

Für Speis und Trank ist bestens gesorgt - außerdem gibt es auch wieder selbstgebastelte Weihnachtsgestecke zu erwerben!

Und davor das Spiel des Kreisliga-Teams gegen den SV Kirchahorn - Anstoß der Partie um 14.00 Uhr!

Wir freuen uns auf Euer Kommen !!!

 

Fussball

Saaser Reservecoach
"Haben im ganzen Verein keinen Stürmer"
von Anpfiff.info
Fussball News rund um die Soos

 

Fussball Altliga

4:1 Sieg 

Erfolgreicher Abschluss
Erfolgreicher Abschluss der Saaser Heimsaison gegen die SG Kreuz/Sportring. Mit 4:1 und sehenswerten Spielzügen schicken die Lerchenbühler ihren Gegner heim.
Heimspiel gegen den SC Kreuz/Sportring Bayreuth

 

Wichtige Information zum BFV-Liveticker

Haben soeben Post vom BFV erhalten !!
Wichtige Information zum BFV-Liveticker und Leitfaden für den Liveticker in der kostenlosen BFV-App

Liebe Vereinsvertreterinnen und -vertreter der Landesligisten,
zunächst einmal möchten wir uns bei allen Vereinen und Verantwortlichen ganz herzlich bedanken, die bereits ihre Meisterschaftsspiele getickert haben und möchten auch eines noch einmal klarstellen: Die zuletzt viel diskutierten Straf-Szenarien bei nicht-getickerten Spielen sind nicht zutreffend!
weiterlesen ...

 

Nach der 8:0 Klatsche gegen Dergah

Fraß: "Eine kollektive Gelähmtheit"
Da dürften sich sicherlich einige Leser die Augen gerieben haben, als das 8:0 zwischen dem Dergahspor Nürnberg und dem BSC Saas Bayreuth vermeldet wurde. Schon in den ersten 45 Minuten lagen die Fraas - Schützlinge mit sieben Treffern in Rückstand. anpfiff.info sprach mit dem Saaser Coach Martin Fraß über die herbe Niederlage.
weiterlesen ...

 

Fussball

Mitspieler, von denen die meisten nur träumen können: Thomas Stenglein und Enis Gashi durften an der Seite von Nico "Patsche" Patschinski kicken.

Unser "Stenge" bei der Post Nationalmannschaft
Stenglein beim Debüt als Torjäger
Seit vielen Jahren gibt es sie. Notiz von ihr nehmen nur wenige: Die deutsche Nationalmannschaft der Post. Unter dem Namen "FC Deutsche Post" firmiert die Nationalmannschaft der Gelb-Schwarzen. Mittendrin statt nur dabei: Gleich vier oberfränkische Offensiv-Kicker, die im Kader von Nationaltrainer Detlev Steinebach mit auflaufen.
Frankens Zusteller lochen national

 

Fussball

Landesliga Nord Ost
Saaser verlassen Gefahrenzone
Wichtiger 2:1-Erfolg des BSC über die Regionalliga-Reserve des SV Seligenporten
Einen wichtigen Heimerfolg feierte der BSC Bayreuth-Saas: 2:1 (1:1) gewannen die Lerchenbühler gegen die Regionalliga-Reserve des SV Seligenporten und verließen die Gefahrenzone der Landesliga Nordost
Landesliga Nord Ost

Kreisliga 2
Kanzer verteidigen Tabellenthron
TSV St. Johannis dominiert Schlusslicht SV Mistelgau mit 5:2 / Saaser Sieg in Kirchahorn
Kreisliga2

 

Fussball Kreisliga 2

Saaser machen aus einem 1:4 ein 4:4
Das Bayreuther Kreisligateam holt im Derby den Rückstand auf
Acht Tore und zwei grundverschiedene Halbzeiten bekamen die 120 Zuschauer in der Kreisliga-Partie zwischen BSC Bayreuth-Saas II und SV Gesees zu sehen. Am Ende stand ein leistungsgerechtes 4:4 (1:4)-Unentschieden.
Kreisliga2

 

G/F2 Junioren

Training
Das Auftakttraining findet am Freitag, 22.08.2014 um 16.00 Uhr auf der Harry Kolb Anlage statt!
In den Kabinen am Sportheim können sich die Spieler umziehen

 

Klare Verhältnisse im Kreisderby

Landesliga Nord Ost
TSV Kirchenlaibach setzt sich mit 4:1 gegen BSC Saas ins Mittelfeld ab

Mit ganz ähnlichen Voraussetzungen waren TSV Kirchenlaibach und BSC Bayreuth-Saas in den siebten Spieltag der Landesliga Nordost gegangen, doch nach ihrem Kreisderby waren die Verhältnisse klar: Mit einem überzeugenden 4:1 (1:0)-Sieg setzten sich die Gastgeber in Richtung Mittelfeld ab, während die Saaser tiefer ins untere Drittel rutschten.
Landesliga Nord Ost

Kreisliga 2
Topfavorit Creußen im Torrausch

Hofmann-Elf landet 9:0-Kantersieg gegen Oberpreuschwitz / Kirchahorn gewinnt gegen Hummeltal 1:0

Der FC Creußen, Meisterschaftsfavorit Nummer eins in der Kreisliga II, Bayreuth-Kulmbach, macht ernst. Im Duell mit Aufsteiger ASV Oberpreuschwitz landete die Hofmann-Elf einen 9:0-Kantersieg und setzte sich mit optimaler Punktausbeute an die Spitze des Tableaus.
Ebenfalls optimal gestartet ist der SV Kirchahorn, der gegen den SC Hummeltal mit 1:0 gewann. Am anderen Ende der Tabelle sind neben dem ASV Oberpreuschwitz noch der BSC Bayreuth-Saas II (1:3 beim TSV St. Johannis Bayreuth) und der SV Bavaria Waischenfeld (1:4 beim TDC Lindau) ohne eine einzige Punktausbeute.
Kreisliga2

 

Der Michl braucht eure Unterstützung !!

Michi will nach New York  Bitte Unterstützt IHN

Der langjährige Soosa Fussballer Michael Kühnlein wil sich seinen Traum erfüllen !! Dazu braucht er "UNSERE" Unterstützung
Michael Kühnlein, Student aus Bayreuth und passionierter Langstreckenläufer, möchte am 2. November beim New York Marathon mitlaufen. Und braucht dafür Eure Hilfe: Findet Michael in den nächsten Tagen genug Leute, die sich mit ihm fotografieren lassen, spendiert sein Sponsor ihm den Flug. In der Redaktion hat er soeben schon jede Menge Fotowillige gefunden!
Weitere Infos gibt's hier
https://www.facebook.com/MichiinNewYork

 

Bergsteigen

Die Bergsteigerabteilung des BSC plant in diesem Jahr eine Fahrt ins Ötztal, im Zeitraum vom 28.08.14 bis 31.08.14. Wer leichte Kletterei in gesicherten Fels mag oder eine leichte Wandertour machen möchte ist bei uns gold richtig, auch für jene die es gerne etwas anspruchsvoller haben möchten ist immer etwas dabei. Es sind noch zwei Plätze frei.

Ansprechpartner: Harry Kolb, Handy 0171/8814612

 

Fussball Altliga Ausflug nach Köln

Ausflug nach Köln 2014

Köln 2014 

Beim Ausflug unserer Senioren-Kicker nach Köln gab es auch ein sportliches Kräftemessen mit den Sportkameraden vom Telekom Post SV Köln. Diese Partie ging leider mit 3:1 verloren, man merkte die kräftezehrende Anfahrt und den deutlichen Altersunterschied - mit einem gemütlichen Grillabend schließen die Saaser diesen ersten Abend ab!

 

Fussball G-Junioren

Neuer Trainer
Als neuer Trainer der G-Jugend wird Sebastian Pritschet das Zepter von Patrick Werther übernehmen, der bekanntlich mit seinem Team nächstes Jahr die F2-Jugend betreuen wird.
Es ist wieder gelungen einen aktiven und etablierten Spieler in die Jugendarbeit des BSC Saas zu integrieren - genau diesen Ansatz verfolgt der BSC Saas seit Jahren.
Viel Erfolg mit den kleinsten Sooser Kickern Jeti!!!

Abschlussfeier Juli 2014
G-Jugend Abschlussfeier im Sonnenhof Pferch,bei einer gemütlichen Runde von 40 Personen traf man sich bei sommerlichen Temperaturen zum Essen und gemütlichen Beisammensein!
zum Bericht und den Bildern

 

Fussbal E-Junioren

Da ist das DING !!!

Pokal 

Da ist das DING !! Da ist das DING !!
Das Endspiel der E-Junioren gewann verdient der BSC Sass gegen den erwartet starken Gegner des FSV! Nach 2x8 Minuten regulärer Spieldauer stand es 0:0,wobei der BSC wesentlich mehr Spielanteile und Torchancen hatte! Es musste also das Neunmeterschiessen entscheiden!
Endspielsieg gegen den FSV

 

Impressum

  |  

Kontaktformular

  |  

Beitrittserklärung

  |  

Twitter

  |  

Facebook

  |  

Impressum

  |  

Kontaktformular

  |  

Beitrittserklärung

  |  

Twitter

  |  

Facebook

  |